DRAGON BALL XENOVERSE 2 Leitfaden

Farming Dragon Balls Übersicht

Meine persönliche Meinung über die zeitsparendste Art des Schleifens von Dragon Balls.

Drachenkugeln bekommen

Ähnlich wie in DBXV 1 besteht die Hauptmethode, um Dragon Balls zu bekommen, darin, Zeitpatrouillen in PQ zu besiegen und nach der „Got Key Item“-Meldung Ausschau zu halten. In diesem Spiel kämpft man jedoch in 3er-Gruppen gegen die Zeitpatrouillen, was den Kampf zwar schwieriger macht, aber auch die Chancen erhöht, einen Dragon Ball zu ergattern.

Meiner persönlichen Erfahrung nach sind PQ 4 und PQ 19 die einfachsten Quests, um Drachenkugeln zu ergattern. PQ 4 ist voll von leicht zu tötenden Gegnern, bei denen nach ihrem Sieg ein Zeitpatrouillen-Trupp in der Gegend spawnen kann. Die Feinde in PQ 19 sind etwas schwieriger, aber die Zeitpatrouille hat eine Chance zu spawnen, sobald du die Quest beginnst. (Besiegen Sie sie und halten Sie Ausschau nach dem „Got Key Item“-Pop-up. Wenn du es bekommst, schließe die Quest wie gewohnt ab, andernfalls versuche es erneut und beginne von vorne.

Wünsche: Was sie bewirken

Ich will Geld – Du bekommst eine große Menge Zeni.

Ich möchte einen seltenen Gegenstand – Jedes Mal, wenn der Wunsch geäußert wird, erhält man einen einzigartigen Gegenstand. (Goodie Radish ist der erste Gegenstand)

Ich möchte mich verkleiden – Kristall-Kampfanzug-Outfit (Ich weiß nicht, ob es darüber hinaus noch etwas Neues gibt).

Ich möchte stärker werden – Sechs Echo-Seele-Geräte (werden für hochrangige Mischrezepte verwendet).

Ich will wachsen – Automatischer Stufenaufstieg.

Ich will eine neue ultimative Attacke – Du bekommst eine einzigartige ultimative Attacke.

Ich will eine neue Super-Attacke – Du bekommst eine einzigartige Super-Attacke.

Ich will mehr benutzbare Charaktere – Schaltet Hit, Eis Shenron, Nuova Shenron und Omega Shenron frei. (In dieser Reihenfolge; einer pro Wunsch)

Ich will eine zweite Chance im Leben – Verteile deine Statistikpunkte neu.

Ich möchte umwerfend schön sein – Ändere das Aussehen deines Charakters. (Geschlecht und Rasse sind nicht änderbar, es bringt dich nur zurück zum anfänglichen Charakter-Editierbildschirm, wo du Körperbau, Augen, Haare usw. des Charakters, den du zuerst ausgewählt hast, bearbeiten kannst)

Ich will Medaillen – Du bekommst TP-Medaillen.

Hinzufügen eines lesenden/schreibenden Google-Kalenders zu Lightning von Thunderbird

Sie wollen nicht mit zwei Kalendern mithalten? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Google-Kalender mit der Kalender-App Lightning von Mozilla Thunderbird synchronisieren können.

Wenn Sie zufällig Thunderbird benutzen (was ich tue), kennen Sie vielleicht das Kalender-Plugin Lightning. Was Sie aber vielleicht nicht wissen, ist, dass es möglich ist, den Google-Kalender zu diesem Plugin hinzuzufügen, und zwar sowohl mit Lese- als auch mit Schreibzugriff. Das ist richtig, Lightning kann Ihnen von Haus aus nur Lesezugriff auf den Google-Kalender geben. Wenn Sie von Thunderbird aus Ergänzungen oder Änderungen an Kalendern oder Aufgaben vornehmen möchten, müssen Sie ein paar zusätzliche Schritte unternehmen.

Ich möchte Sie durch den Prozess der Einrichtung eines Google-Kalenders mit Lese-/Schreibzugriff in Thunderbird führen. Ich gehe davon aus, dass Sie Thunderbird bereits installiert haben. Ich werde diese Schritte auf der Linux-Plattform (Elementary OS) demonstrieren, aber der Prozess ist plattformunabhängig.

Erforderliche Plugins

Es gibt zwei Plugins, die installiert werden müssen:

Lightning – das eigentliche Kalender-Plugin
Provider for Google – ermöglicht den bidirektionalen Zugriff auf den Google Kalender

Installieren Sie diese beiden Plugins in Thunderbird (Menüschaltfläche | Plugins | Alle anzeigen und suchen Sie dann nach Lightning und Provider for Google. Klicken Sie auf Zu Thunderbird hinzufügen und starten Sie dann die Anwendung neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden).

Sobald die Plugins installiert und Thunderbird neu gestartet ist, können Sie die Konfiguration vornehmen.

Hinzufügen eines Google-Kalenders

Öffnen Sie die Registerkarte Lightning-Kalender (klicken Sie auf das Lightning-Symbol in der oberen rechten Ecke des Thunderbird-Fensters). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle im Kalenderbereich (linke Seite des Fensters) und klicken Sie auf Neuer Kalender. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Fenster auf Im Netzwerk und dann auf Weiter.

Wählen Sie im Fenster Suchen Sie Ihren Kalender die Option Google Kalender und klicken Sie auf Weiter.

Sie werden dann aufgefordert, die E-Mail-Adresse einzugeben, die mit dem Google-Konto verbunden ist, das den hinzuzufügenden Kalender enthält. Geben Sie diese ein und tippen Sie auf Weiter. Das daraufhin angezeigte Fenster ist der Standard-Anmeldebildschirm von Google, in den Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und (falls zutreffend – und das sollte der Fall sein, da Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden sollten) Ihren Zwei-Faktor-Authentifizierungscode eingeben. Schließen Sie den Anmeldevorgang ab und klicken Sie dann auf ALLOW, um Provider for Google Zugriff auf Ihre Kalender und Aufgaben zu gewähren. Sobald Sie auf ZULASSEN klicken, kehren Sie zum Assistenten zum Erstellen eines neuen Kalenders zurück, wo Sie die (mit dem Google-Konto verbundenen) Kalender auswählen können, die Sie einbeziehen möchten.

Nachdem Sie Ihre Kalender ausgewählt haben, klicken Sie auf Weiter und dann auf Fertig stellen. Sie sind fertig. Die erforderlichen Google-Kalender wurden mit Lese- und Schreibzugriff von Thunderbird aus hinzugefügt.

Das war’s auch schon
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Google-Kalender ist jetzt einsatzbereit. Mit Hilfe dieser beiden Plugins können Sie nun Ereignisse und Aufgaben in Ihrem Google-Kalender hinzufügen, löschen und bearbeiten.