Bitcoin-Bären sind „emotional gebrochen“, wenn Wale massive Kaufaufträge stapeln

Bitcoin wird derzeit anscheinend in einer zentralen Preisregion gehandelt, da seine Reaktion auf den Widerstand bei 9.000 USD den Ton angeben könnte, in dem BTC-Trends in den kommenden Wochen und Monaten zu beobachten sind. Analysten stellen jetzt fest, dass sie allgemein erwarten, dass die Reaktion von Bitcoin auf dieses Niveau letztendlich zu einer Aufwärtsbewegung führt, da die Bären zunehmend schwächer zu werden scheinen.

Ein weiterer Faktor, der Bitcoin dabei unterstützen könnte, eine weitere Aufwärtsbewegung zu beobachten, ist die Tatsache, dass die Wale große Bitcoin-Kaufaufträge stapeln, was darauf hindeutet, dass Bären einen massiven Verkaufsdruck benötigen würden, um eine Abwärtsbewegung auszulösen.

Bitcoin schwebt knapp unter 9.000 US-Dollar, während Bullen an Stärke zulegen

Zum Zeitpunkt des Schreibens, Bitcoin ist der Handel knapp unter $ 8.900, was da ist , wo es den Handel an den letzten Tagen und Wochen war. Die anhaltende Seitwärtsbewegung von Bitcoin Code, die knapp unter seinem wichtigen Widerstand bei 9.000 USD liegt, ist ein bullisches Zeichen, da die Krypto-Aktie bald eine Ausweitung ihres jüngst verzeichneten Aufwärtstrends erleben wird, da die Bären nicht genug Kraft sammeln, um jede Art von nennenswerter Ablehnung zu katalysieren.

10 BTC & 20.000 Freispiele für jeden Spieler in mBitcasinos Winter Cryptoland Adventure!
Kurzfristig erwarten Analysten einen baldigen Durchbruch dieses wichtigen kurzfristigen Widerstandsniveaus, wobei UB – ein beliebter Kryptoanalytiker – feststellt, dass BTC auf eine bevorstehende Bewegung auf 9.100 USD vorbereitet sein könnte.

„$ BTC – ich bin lang. Das Ethereum ist mit wenig bis gar keiner Ablehnung seitens der Hohen ausgebrochen. HTF sieht nach wie vor gut für die Fortsetzung aus. Das erste interessante Gebiet sind 9,1.000 US-Dollar “, erklärte er kürzlich in einem Tweet und schlug vor, dass BTC den Spuren des jüngsten Ausbruchs der ETH folgen könnte.

Bitcoin

Analyst: Mangel an BTC-Verkaufsliquidität, um wichtige Aufwärtsbewegungen auszulösen

Ein weiterer wichtiger Faktor , der kurzfristig in Betracht gezogen werden sollte, ist, dass sich der Großteil der Liquidität des Verkäufers von 9.000 USD auf 9.500 USD verschoben hat, was darauf zurückzuführen ist, dass Bullen „emotional gebrochene“ Bären haben – so Analyst Jacob Canfield.

„Bären sind emotional am Widerstand gebrochen worden. Die meiste Liquidität auf der Verkaufsseite ist weg und liegt bei 9500 USD. Binance Whale verteidigt weiterhin die lange Seite mit 400 $ BTC. Das logischste Ziel für Longs an diesem Punkt. Ich sehe niemanden mehr, der an einer Börse 9.000 Dollar verkauft “, bemerkte er, während er auf die Tabelle unten zeigte.

Der Widerstand hat die Bären emotional gebrochen.

Die meiste Liquidität auf der Verkaufsseite ist weg und liegt bei 9500 USD.

Binance Whale verteidigt weiterhin die lange Seite mit 400 $ BTC .

Das logischste Ziel für Longs an diesem Punkt.

Ich sehe niemanden mehr, der an einer Börse 9.000 USD verkauft. Pic.twitter.com/mD9gKzcJoZ

– Jacob Canfield (@JacobCanfield), 18. Januar 2020

Da die Wale BTC-Kaufaufträge knapp unter ihrem aktuellen Preis stapeln und die Bären in Richtung Mitte der 9.000-Dollar-Region sinken, scheint eine massive Aufwärtsbewegung unmittelbar bevorzustehen.