Investors to sue CEO of alleged $17 million crypto-currency scam

Investors in the South African crypto currency firm VaultAge Solutions plan to file a case against the company’s CEO, Willie Breedt, for allegedly defrauding 2,000 investors out of approximately USD 17 million.

Breedt flees abroad
On 1 June, Cointelegraph reported that Crypto Cash was believed to have fled South Africa to Mozambique in December 2019. The South African Ministry of Home Affairs indicated that he had not returned since then.

Operator of alleged crypto coin scam flees South Africa to Mozambique

After fleeing to Mozambique, Breedt reportedly cut off all communication with his investors, except for an email that tried to assure them that their funds were safe and that their money would be returned. The local news media News24 claims that Breedt indicated that payments would start before 30 May.

Having received no response, investors are now consulting lawyers to proceed with a case against Breedt. They intend to file an urgent application in the Port Elizabeth High Court this week. One investor, Annette Veldsman, said:

New York City hacker charged over $94 million for the Bitcoin card scam
„Our goal is to have the application where we will seek relief from the court, before the Superior Court, by the end of the week.“

Breedt left an empty bank account

CFTC accuses several companies of $15 million in crypto-currency and binary options scams
South Africa’s Major Crimes Investigation Directorate, also known as Hawks, is also investigating a criminal case against the accused fraudster for allegedly falsifying proof of payment documents.

While Breedt himself has not answered any questions about his whereabouts or related payments, the investigation found that his bank account, which previously held US$3.15 million, was now empty.

Reddits große Krypto-Währungsumstellung ist ein spannender Test

Reddit testet die Krypto-Währung innerhalb von zwei Subreddits, die mehr als zwei Millionen Benutzer haben. Wenn es funktioniert, könnte es andere Apps dazu ermutigen, ihm zu folgen.

Es handelt sich um einen wichtigen Test zur Integration der Kryptowährung in eine Mainstream-Anwendung.Reddit hat endlich einen Schritt zur Tokenisierung seines Community-Punktesystems unternommen und einen Betatest von zwei Tokens auf der Grundlage des Ethereum-Netzwerks vorgestellt. Der Test wird zunächst auf zwei Subreddits – r/cryptocurrency und r/FortniteBR – mit zusammen mehr als zwei Millionen Abonnenten ausgeweitet.

Während Facebook und Telegram ihre Kryptowährungsprojekte entweder verzögert oder abgebrochen haben, läuft Reddit mit voller Kraft weiter. Die App ist zwar kleiner als Facebook, hat aber eine ähnliche Größe wie Telegram und hat 430 Millionen Nutzer. Von den Benutzern sind 64% zwischen 18-24 Jahre alt und 69% männlich – ein Publikum, das bekanntermaßen an der Kryptowährung interessiert ist. Wenn dieser Versuch erfolgreich ist, könnte er eine klare Botschaft an andere Anwendungen auf der ganzen Welt senden, dass sie an seiner Stelle folgen sollten. Und gleichzeitig ist es ein aufregender Test für Krypto in der realen Welt.

Reddit stellt zwei Kryptowährungen vor, die auf dem Engagement der Gemeinschaft basieren

Die Gerüchte, dass Reddit in die Krypto-Währung einsteigt, verbreiteten sich erstmals Anfang April. Einige Benutzer konnten auf ein Brieftaschensystem zugreifen, das Hinweise auf das Projekt enthielt. Damals sagte Reddit, dass es mit einer Gemeinschaft an dem Angebot arbeite. Gestern wurden viel mehr Informationen veröffentlicht.

In einer etwas augenzwinkernden Folienpräsentation vermittelte die Social-Media-Plattform ihre Vision für eine neue Grenze: ein freies und faires Internet. Sie behauptet, das Internet sei durch Werbung, Zensur und „ummauerte Gärten“ ruiniert worden, in der Hoffnung, dass die Krypto-Währung einen Ausweg bieten könnte.

Die Studie startet in den zwei Subreddits r/CryptoCurrency und r/fortniteBR

Der Betatest läuft derzeit bis Sommer 2020. Das neue System wird mit zwei Gemeinschaften – r/CryptoCurrency und r/FortniteBR – mit Token beginnen, die treffend „Mond“ bzw. „Ziegelsteine“ genannt werden.

Fortnite ist ein beliebtes Online-Videospiel.

Was die Tools betrifft, mit denen ein solches Unterfangen erreicht werden könnte, bietet Reddit seine „Community-Punkte“ an. Ähnlich wie bei den bestehenden Karma- oder Reddit-Gold-Systemen werden die Community-Punkte als Maßstab für das Ansehen innerhalb der Community verwendet, das durch das Einreichen von qualitativ hochwertigen Beiträgen und Kommentaren erworben wird. Aber im Gegensatz zum derzeitigen System laufen diese Marken auf einer Blockkette – und haben einige ausgefallene Merkmale.

Wie funktionieren Community-Punkte?

Die Community-Punkte sind ERC-20-Marken auf der Ethereum-Blockkette, so wie viele Marken während der ICO-Welle geschaffen wurden. Sie dienen den Redditoren als eine Möglichkeit, ein Stück ihrer Lieblings-Communities zu „besitzen“. Und niemand – nicht einmal die Reddit-Moderatoren – kann sich ihrer bemächtigen.

Community-Punkte sind auch einlösbar und ermöglichen den Zugang zu „Sondermitgliedschaften“ und Premium-Features wie Gifs, individuelle Emoticons und Abzeichen. Darüber hinaus plant Reddit die Einführung eines „gewichteten Abstimmungssystems“, um die Stimmen der Benutzer mit den meisten Community-Punkten zu erhöhen.

Sie sind auch über den Reddit-Tresor übertragbar, der im Wesentlichen wie eine Brieftasche von Ethereum funktioniert. Wie bei den meisten Kryptowährungen gilt auch hier: Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel zum Tresor verlieren, verlieren Sie Ihre Community-Punkte. Was die Frage betrifft, wer die Transaktionsgebühren in Rechnung stellt, so bemerkt Reddit, dass sie die Kosten „fürs Erste“ decken werden.

In der Präsentation von Reddit wird auch erwähnt, dass „fortgeschrittene Benutzer“ andere Ethereum-Tools verwenden können, wenn sie dies wünschen. Doch der Erfolg wird nicht von den Ethereum-Enthusiasten kommen, sondern von den Tausenden von neuen Benutzern, die ihre Zehen ins Wasser tauchen.