Bitcoin wird bis Ende 2021 über $20.000 handeln

70% von Crypto Twitter: Bitcoin wird bis Ende 2021 über $20.000 handeln

4 Glänzende Anzeichen zeigen, dass Bitcoin in den kommenden Wochen zu neuen Höchstständen im Jahr 2020 schießen könnte

Seit Bitcoin seinen Höchststand von 20.000 $ erreicht hat, fragen Anleger, wann dieser Höchststand durchbrochen wird. Seit über zwei Jahren hat BTC dieses Kunststück nicht einmal annähernd vollbracht.

Eine neue Umfrage eines prominenten Krypto-Währungsanalysten deutet jedoch darauf hin, dass viele glauben, dass Bitcoin bald über seinem Höchststand bei Bitcoin Revolution von 20.000 $ gehandelt werden wird.

Viele von Crypto Twitter denken, dass Bitcoin bald 20.000 $ zerbrechen wird

Am 13. Juli fragte der pseudonyme BTC-Analyst „PlanB“ (100 Billionen USD auf Twitter) seine Anhänger nach ihren Gedanken zu den 12-18-Monats-Preisaussichten von BTC.

69,6% der 13.339 Befragten gaben an, dass sie glauben, dass Bitcoin bis Ende 2021 über $20.000 handeln wird. 16,6 % gaben an, dass BTC ihrer Meinung nach unter diesem immer wichtigeren Preispunkt bleiben wird. Und der Rest, 13,8 %, gab an, dass sie sich nicht allzu sicher seien.

Screenshot der jüngsten Umfrage von PlanB, in der nach den Preisaussichten seiner Anhänger für Bitcoin in den nächsten 12-18 Monaten gefragt wurde.

PlanBs Erkenntnis ist, dass dies eine Hausse für den Markt sein könnte:
1xBit: anonyme Wetten, die besten Quoten & ein großzügiger Willkommensbonus von 7 BTC! NEWXBIT Promo-Code, um jetzt einen 125% 1. Einzahlungsbonus zu erhalten!

„70% denken, dass Bitcoin in den nächsten 12-18 Monaten >$20K sein wird. Das bedeutet entweder, dass der Preis bald auf $14K (70% * $20K) steigen wird, oder dass meine Anhänger etwas optimistischer bezüglich des BTC-Preises sind als die derzeitigen Käufer und Verkäufer auf den Märkten.

In guter Gesellschaft

Die Mehrheit der PlanB-Anhänger befindet sich in guter Gesellschaft. Das heißt, es gibt prominente Namen im Kryptowährungsraum, die erwarten, dass Bitcoin auch im kommenden Jahr oder so einen neuen Höchststand erreichen wird.

Der ehemalige Leiter der Hedgefonds-Verkaufsabteilung von Goldman Sachs, Raoul Pal, erklärte im März, dass die BTC bis Ende 2021 auf ihr 20.000-Dollar-Hoch steigen werde.

Später führte er diesen Denkprozess auf eine Reihe von Trends zurück, darunter die Halbierung von Bitcoin, den Gelddruck durch die Zentralbanken, den gesellschaftlichen Diskurs und andere Trends.

Wenn ich nur einen Vermögenswert für die nächsten 10 Jahre besitzen könnte, dann wäre es Bitcoin $BTC. Es fasst alle meine größeren Makroansichten zusammen und fühlt sich wie der Punkt am fernen Horizont an, auf den wir in irgendeiner Form zusteuern. Ja, wie Gold und viele andere Dinge auch, aber das BTC-Risiko/der BTC-Ertrag schlägt alles.

– Raoul Pal (@RaoulGMI) 31. Januar 2020

Der leitende Rohstoffanalyst von Bloomberg, Mike McGlone, ist ebenfalls optimistisch. In einem Bericht vom Juni erklärte der Analyst, dass Bitcoin, wenn es dem Weg folgt, den es nach der Halbierung im Jahr 2016 eingeschlagen hat, bis Ende des Jahres über $20.000 handeln wird.

Es wurde hinzugefügt, dass es derzeit einen perfekten Sturm fundamentaler Faktoren gebe, die Bitcoin nach oben treiben könnten. Diese Faktoren sind angeblich so einflussreich, dass McGlone schrieb, etwas müsse „schief gehen“, damit BTC „hier nicht zu schätzen weiß“.

Von diesen Faktoren sind sich die meisten darin einig, dass die beispiellose Geldpolitik laut Bitcoin Revoluition der Zentralbank die optimistischste sein wird. Dan Morehead und Joey Krug von Pantera Capital kommentierten die Erwartung, dass die BTC bald 20.000 Dollar erreichen wird:

„Jetzt, wo wir in den Billionen sind, muss sich das Defizit einfach nur positiv auf den Preis von Dingen auswirken, die nicht quantitativ messbar sind – Aktien, Immobilien, Krypto-Währung im Verhältnis zum Geldpreis. Anders ausgedrückt, der BTC/USD-Wechselkurs wird steigen. Der Preis für Bitcoin könnte in den nächsten zwölf Monaten einen neuen Rekord aufstellen“.

Bitxoe ser ut att göra BTC-transaktioner säkrare

Ett bitcoin-baserat blockchainföretag som heter Bitxoe vill etablera en ny produkt som gör BTC-transaktioner mycket säkrare och säkrare för användare.

Bitxoe gör BTC säkrare

En av de största bekymmerna kring bitcoinmarknaden idag är bristen på säkerhet. Många utbyten och plånböcker har attackerats och rånats, med hackare som lyckades med ibland miljoner dollar i kryptofonder. Dessutom erbjuder många av dessa plattformar ofta ingen försäkring, och som ett resultat slipper angriparna med sitt skadliga beteende. Folket avslutar med att förlora sina pengar till dåliga skådespelare, och ingen tar skylden.

Det är en orättvis kvalitet som har spridit sig till kanten av kryptomarknaden genom åren, och Bitxoe vill se till att problem som dessa blir en del av det avlägsna förflutna. Bitxoe har märkt att en av de viktigaste problemen som härrör från de senaste transaktionerna är att de inte återbetalas. Krypto-adresser är ofta mycket långa och komplicerade, eftersom de består av flera bokstäver, siffror och symboler, och om du kopierar adressen måste du göra det exakt eller så riskerar du att skicka pengarna antingen till fel mottagare eller förlora pengarna i rymden.

Så här fungerar Bitxoe: användarna måste först inleda en transaktion. De låser sedan de medel som de vill skicka upp på ett spärrkonto. Dessa medel frigörs inte förrän kunden är redo. Detta säkerställer att det blir färre problem eller risker när pengarna skickas och håller Bitcoin Revolution eller krypto i fråga säkert och säkert för mottagaren.

Devashish Biswas – grundare av företaget – säger att plattformen nu är i beta och kommer att vara redo för allmänheten att pröva snart.

Han uttryckte entusiasm över produktens släpp och konstaterade:

Vi är ganska nöjda med att överträffa våra användares förväntningar när det gäller att ha en bitcoin-escrow-tjänst att falla tillbaka på. Vi är ett team av cryptocurrency-entusiaster, så vi vet exakt vad vi vill ha i en automatiserad bitcoin-escrow-plattform för att skydda köparen och köpmännens intressen och det är exakt vad vi levererar. Vi ser fram emot att bli valet när det finns behov av att se till att en tjänst utförs eller om en produkt levereras innan bitcoin enkelt kan släppas.

En av de andra stora faktorerna i produkten är att den säkerställer att hela transaktionsprocessen blir helautomatiserad, vilket innebär att den lämnas ur mänskliga händer och därmed är mindre benägna att göra fel. Cirka 99 procent av alla transaktioner kräver inte uppmärksamhet från Bitxoe, förklarade företaget i ett pressmeddelande.

Köpare och säljare av cryptocurrency kan starta en växlingstransaktion med varandra direkt, medan Bitxoe-plattformen ser till att varje part får sina mynt enligt sina transaktionsvillkor.

Il candidato Satoshi Nakamoto Paul Le Roux per iniziare l’attività mineraria Bitcoin dopo il periodo di detenzione

Un possibile Satoshi Nakamoto, il misterioso creatore di Bitcoin, è stato condannato a 25 anni di carcere. Il genio criminale Paul Le Roux ha detto al giudice che al suo rilascio ha intenzione di „avviare un’attività di vendita e hosting di minatori di bitcoin“, sostenendo che il suo progetto di chip ASIC avrà „un ordine di grandezza più veloce nell’estrazione di bitcoin rispetto a qualsiasi altro progetto attuale“.

Satoshi Candidato per avviare il business Bitcoin

Paul Le Roux, un genio del crimine la cui biografia lo ha reso un possibile candidato per Satoshi Nakamoto, lo pseudonimo del creatore dei Bitcoin Code, è stato condannato a 25 anni di carcere dal giudice federale di Manhattan Ronnie Abrams. Essendo stato sotto la custodia degli Stati Uniti per quasi otto anni, si è dichiarato „colpevole di crimini che vanno dal traffico di metanfetamine alla vendita di tecnologia bellica all’Iran“, ha descritto Wired, aggiungendo che „gli saranno accreditati gli oltre sette anni di detenzione“.

„La portata e la gravità della condotta criminale del signor Le Roux è a dir poco mozzafiato. Ho davanti a me un uomo che ha tenuto una condotta in linea con il cattivo in un film di James Bond“, ha detto il giudice Abrahms.

In una lettera inviata al giudice prima della sua condanna, Le Roux ha rivelato i suoi progetti futuri. „Se sarò rilasciato da questo tribunale, e da quello delle Filippine“, ha informato il giudice:

Ho intenzione di avviare un’attività di vendita e di ospitare minatori di bitcoin.

Ha aggiunto: „Ho un design personalizzato per un chip ASIC che utilizza speciali opizimazioni nel codice o algoritmo informatico sottostante noto come (‚SHA‘). Ho ottenuto questa conoscenza delle proprietà matematiche di SHA, mentre lavoravo come programmatore a contratto presso il GCHQ di Londra nei primi anni 2000“. Le Roux continua:

Queste ottimizzazioni mi hanno permesso di creare un progetto di chip ASIC, e quindi di minatori ASIC, che hanno un ordine di grandezza più veloce nell’estrazione del bitcoin rispetto a qualsiasi altro progetto attuale, a questo scopo ho intenzione di pubblicare le mie conoscenze e competenze per un uso migliore e legale.

La mente criminale è nata

La mente criminale è nata il 24 dicembre 1972 in Zimbabwe, ex Rhodesia, ma è cresciuta in Sudafrica. Con un’istruzione formale minima, si è dedicato allo studio della programmazione informatica e della progettazione di circuiti elettronici integrati (progettazione di chip), spiega la sua lettera al giudice. Ha aggiunto che, in qualità di programmatore a contratto per GCHQ, l’equivalente britannico della NSA, ha assistito le forze dell’ordine nella creazione di strumenti e prodotti per la crittografia dei dischi per aiutare la polizia e gli agenti sul campo a proteggere i loro file e computer. Ha progettato il software di cifratura dei dischi chiamato Encryption for the Masses (E4M); il suo codice ha costituito la base di Truecrypt, uno dei programmi di cifratura più sicuri e ampiamente utilizzati fino a quando non è stato abbandonato dai suoi creatori anonimi nel 2014. Il libro intitolato „The Mastermind“ specifica che „la carriera di Le Roux è stata caratterizzata da brillantezza tecnica e livelli di criminalità quasi surreali“, ha commentato l’autore Evan Ratliff.

„Nel 2004 circa, ho avviato un’attività criminale statunitense di farmacia online Rx Limited, e questo è ciò che mi ha portato all’attenzione degli agenti federali“, ha scritto Le Roux.

È stato arrestato in un’operazione di sting orchestrata dalla U.S. Drug Enforcement Administration (DEA) nel 2012. La sua farmacia online era „un impero criminale globale, traffico di droga, armi e violenza“, ha descritto Wired.

„Come parte del suo accordo di cooperazione, Le Roux ha ammesso di aver ordinato almeno sette omicidi nelle Filippine, tra cui il rapimento e l’esecuzione di un agente immobiliare di nome Catherine Lee“, si legge nella pubblicazione. Al suo rilascio, è previsto che venga deportato nelle Filippine, dove dovrà affrontare accuse relative a una spedizione di armi intercettata dal governo nel 2009.

Reddits große Krypto-Währungsumstellung ist ein spannender Test

Reddit testet die Krypto-Währung innerhalb von zwei Subreddits, die mehr als zwei Millionen Benutzer haben. Wenn es funktioniert, könnte es andere Apps dazu ermutigen, ihm zu folgen.

Es handelt sich um einen wichtigen Test zur Integration der Kryptowährung in eine Mainstream-Anwendung.Reddit hat endlich einen Schritt zur Tokenisierung seines Community-Punktesystems unternommen und einen Betatest von zwei Tokens auf der Grundlage des Ethereum-Netzwerks vorgestellt. Der Test wird zunächst auf zwei Subreddits – r/cryptocurrency und r/FortniteBR – mit zusammen mehr als zwei Millionen Abonnenten ausgeweitet.

Während Facebook und Telegram ihre Kryptowährungsprojekte entweder verzögert oder abgebrochen haben, läuft Reddit mit voller Kraft weiter. Die App ist zwar kleiner als Facebook, hat aber eine ähnliche Größe wie Telegram und hat 430 Millionen Nutzer. Von den Benutzern sind 64% zwischen 18-24 Jahre alt und 69% männlich – ein Publikum, das bekanntermaßen an der Kryptowährung interessiert ist. Wenn dieser Versuch erfolgreich ist, könnte er eine klare Botschaft an andere Anwendungen auf der ganzen Welt senden, dass sie an seiner Stelle folgen sollten. Und gleichzeitig ist es ein aufregender Test für Krypto in der realen Welt.

Reddit stellt zwei Kryptowährungen vor, die auf dem Engagement der Gemeinschaft basieren

Die Gerüchte, dass Reddit in die Krypto-Währung einsteigt, verbreiteten sich erstmals Anfang April. Einige Benutzer konnten auf ein Brieftaschensystem zugreifen, das Hinweise auf das Projekt enthielt. Damals sagte Reddit, dass es mit einer Gemeinschaft an dem Angebot arbeite. Gestern wurden viel mehr Informationen veröffentlicht.

In einer etwas augenzwinkernden Folienpräsentation vermittelte die Social-Media-Plattform ihre Vision für eine neue Grenze: ein freies und faires Internet. Sie behauptet, das Internet sei durch Werbung, Zensur und „ummauerte Gärten“ ruiniert worden, in der Hoffnung, dass die Krypto-Währung einen Ausweg bieten könnte.

Die Studie startet in den zwei Subreddits r/CryptoCurrency und r/fortniteBR

Der Betatest läuft derzeit bis Sommer 2020. Das neue System wird mit zwei Gemeinschaften – r/CryptoCurrency und r/FortniteBR – mit Token beginnen, die treffend „Mond“ bzw. „Ziegelsteine“ genannt werden.

Fortnite ist ein beliebtes Online-Videospiel.

Was die Tools betrifft, mit denen ein solches Unterfangen erreicht werden könnte, bietet Reddit seine „Community-Punkte“ an. Ähnlich wie bei den bestehenden Karma- oder Reddit-Gold-Systemen werden die Community-Punkte als Maßstab für das Ansehen innerhalb der Community verwendet, das durch das Einreichen von qualitativ hochwertigen Beiträgen und Kommentaren erworben wird. Aber im Gegensatz zum derzeitigen System laufen diese Marken auf einer Blockkette – und haben einige ausgefallene Merkmale.

Wie funktionieren Community-Punkte?

Die Community-Punkte sind ERC-20-Marken auf der Ethereum-Blockkette, so wie viele Marken während der ICO-Welle geschaffen wurden. Sie dienen den Redditoren als eine Möglichkeit, ein Stück ihrer Lieblings-Communities zu „besitzen“. Und niemand – nicht einmal die Reddit-Moderatoren – kann sich ihrer bemächtigen.

Community-Punkte sind auch einlösbar und ermöglichen den Zugang zu „Sondermitgliedschaften“ und Premium-Features wie Gifs, individuelle Emoticons und Abzeichen. Darüber hinaus plant Reddit die Einführung eines „gewichteten Abstimmungssystems“, um die Stimmen der Benutzer mit den meisten Community-Punkten zu erhöhen.

Sie sind auch über den Reddit-Tresor übertragbar, der im Wesentlichen wie eine Brieftasche von Ethereum funktioniert. Wie bei den meisten Kryptowährungen gilt auch hier: Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel zum Tresor verlieren, verlieren Sie Ihre Community-Punkte. Was die Frage betrifft, wer die Transaktionsgebühren in Rechnung stellt, so bemerkt Reddit, dass sie die Kosten „fürs Erste“ decken werden.

In der Präsentation von Reddit wird auch erwähnt, dass „fortgeschrittene Benutzer“ andere Ethereum-Tools verwenden können, wenn sie dies wünschen. Doch der Erfolg wird nicht von den Ethereum-Enthusiasten kommen, sondern von den Tausenden von neuen Benutzern, die ihre Zehen ins Wasser tauchen.

Die Befürchtungen vor einem Bitcoin-Dump verstärken sich, da der Preis den Widerstand 2017-2020 nicht brechen kann

Bitcoin erreichte am frühen Donnerstag sein Zweimonatshoch und brach inmitten des sich halbierenden Hype über 9.400 USD.

Die Kryptowährung konnte jedoch ihre Intraday-Gewinne nicht sichern, da sie von der lokalen Spitze aus um etwa 937 USD nach unten korrigierte.

Der Pullback begann auf dem gleichen Niveau, auf dem die Aufwärtsversuche von Bitcoin seit dem Bullenlauf 2017 begrenzt wurden.

Es war ein herrlicher Morgen für Bitcoin, als der Preis zum ersten Mal seit zwei Monaten über 9.400 USD stieg

Die Top-Kryptowährung hatte ein Comeback, seit sie Mitte März um mehr als 50 Prozent abgestürzt war. Eine Preiserholung in der zweiten Märzhälfte, gefolgt hier online von einer längeren Aufwärtsbewegung im April, trug dazu bei, dass sich Bitcoin vollständig erholte – von 3.880 USD auf 9.478 USD am 30. April.

Trotzdem deutet der Aufwärtstrend der Kryptowährung darauf hin, dass der Treibstoff ausgeht, da sie mit ihrem langfristigen technischen Widerstand flirtet.

Die stark absteigende Trendlinie verhinderte, dass Bitcoin im Dezember 2017 über 20.000 USD, seinem Allzeithoch, schloss. Im August 2019 verdarb sie erneut den bullischen Versuch der Kryptowährung über 14.000 USD. Und das gleiche Niveau diente als Zone ohne Zugang zu Bitcoin-Vorschüssen über 10.500 USD im Februar 2020.

Selbst heute kehrte sich der Bitcoin-Preis nach dem Testen derselben absteigenden Trendlinie wild um und fiel an der Coinbase-Krypto-Börse auf nur noch 8.541 USD.

Bitcoin

Was es für Bitcoin bedeutet

Technische Ebenen sind psychologisch – Orte, an denen die Mehrheit der Händler dazu neigt, eine einheitliche Marktorientierung auszudrücken. Bisher haben Händler die absteigende Trendlinie als ihren Anreiz angesehen, ihre Long-Positionen zu verlassen. Sie konnten seit 2017 nicht mehr über das Niveau hinausgehen.

Bitcoin könnte entweder über der Trendlinie brechen, um einen neuen Bullen-Run zu starten, oder seinen Abwärts-Pullback verlängern, um eine tiefere Korrektur in Richtung einer ähnlich starken, geschwärzten aufsteigenden Trendlinie zu starten. Angesichts der vorherrschenden Fundamentaldaten halten Händler ihre Positionen eher in der Nähe der absteigenden Trendlinie.

Dies ist auf die Halbierung von Bitcoin zurückzuführen, ein Ereignis, das die tägliche Mining-Belohnungsrate der Kryptowährung am 12. März 2020 von 1.800 BTC auf 900 BTC senken wird. Die meisten Analysten sehen darin ein langfristiges bullisches Zeichen, da die letzten beiden Halbierungen weiter folgten erhebliche Preiserholungen auf dem Bitcoin-Markt.

Gleichzeitig könnte die sich schnell ausbreitende Coronavirus-Pandemie die Anleger dazu veranlassen, ihre Risikopositionen zu verlassen, um Sicherheit in bar zu suchen, wie dies im März 2020 geschehen war. Dies würde die kurzfristige Nachfrage nach Kryptowährung verringern und sie davon abhalten die absteigende Trendlinie.

Ein Nachteil könnte Bitcoin auf nur 5.000 US-Dollar zum Absturz bringen, bevor es erneut abprallt, um die absteigende Trendlinie erneut zu testen.

Block.one VC-Investitionsprogramme zur Finanzierung von Anti-COVID-19-Blockchain-Initiativen

Heute wurde bekannt gegeben, dass Block.one Genobank.io, dem Team hinter der Open-Source-Anwendung, die den anonymen und sicheren Zugriff auf COVID-19-Tests ermöglichen soll, einen Zuschuss von 50.000 US-Dollar gewährt.

Testen für alle

Genobank.io, ein datenschutzrechtlicher Anbieter von DNA / RNA-Kits, entwickelt in Zusammenarbeit mit der Telos Foundation die Open-Source-App Agerona. Diese Anwendung hilft seinen Bitcoin Future Benutzern beim Zugriff auf kostengünstige Coronavirus-Tests. Alle Ergebnisse werden anonym in einem privaten Repository gespeichert und über die EOSIO-basierte Blockchain Telos betrieben.

In diesem Rahmen können Benutzer ihre eigenen Daten verfolgen und an Forscher weitergeben, die gegen COVID-19 kämpfen. Die Agerona App wird voraussichtlich im Mai 2020 veröffentlicht.

In einer mit U.Today geteilten Pressemitteilung hob Brendan Blumer, CEO von Block.one, die entscheidende Bedeutung dieses Zuschussprogramms hervor:

Angesichts des Auftretens dringender weltweiter Probleme, die durch das Coronavirus verursacht werden, ist es wichtig, dass wir die Art und Weise, wie Blockchain-Technologie angewendet wird, um Lösungen bereitzustellen, stärken und unterstützen

Bitcoin Era über die Vermögenswerte

Fernschulung, Fernrekrutierung, Fernforschung

In der Zwischenzeit bemühen sich einige weitere Open-Source-Produkte auf EOSIO-Basis, die Coronavirus-Pandemie zu bewältigen. Mit der PUML Better Health-App, mit der Partner Benutzern Token für die Durchführung gesunder Aktivitäten zuweisen können, wurde eine Live-Stream-Option gestartet. Jetzt können alle Benutzer Live-Sitzungen mit In-Home-Workouts und stressreduzierenden Inhalten zum Wohlbefinden für PUML-Belohnungen ansehen.

Die von Finlab EOS VC unterstützte Moonlighting-App, ein freiberuflicher On-Demand-Marktplatz, konvertierte ihre Datenbank von kostenpflichtig zu kostenlos und eröffnete den Zugang zu 200.000 Stellenangeboten von zu Hause aus und einer Million Teilzeitstellen. Die Innoplexus-App, die ebenfalls von Finlab EOS VC finanziert wird, wird ihre firmeneigene Ontosight AI-basierte Plattform für die Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln weltweit eröffnen, um zu Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 beizutragen.

Kentucky Distiller stellt bis zu 20 Millionen Dollar

Kentucky Distiller stellt bis zu 20 Millionen Dollar Bourbon-Whiskey in Tokio her

Die in den Vereinigten Staaten ansässige Wave Financial Group wird die Tokenstellung von Bourbon-Whiskey im Wert von bis zu 20 Millionen Dollar verwalten, der von der in Kentucky ansässigen Wilderness Trail Distillery hergestellt wird.

Bitcoin Era über die Vermögenswerte

Wave teilte Cointelegraph in einer E-Mail vom 18. März mit, dass die Firma zwischen 10.000 und 20.000 Fässer Alkohol in Tokens vermarktet, damit dieser über einen spezialisierten Fonds für Bitcoin Era digitale Vermögenswerte angeboten werden kann. Der „Wave Kentucky Whiskey 2020 Digital Fund“ wird es Anlegern ermöglichen, Wertmarken in Verbindung mit dem Bestand an Whiskey-Fässern zu erwerben, der in diesem Jahr schätzungsweise bis zu vier Millionen Flaschen Bourbon ausmacht.

Laut Waves gewährt die Wertmarkenvergabe den Anlegern eine Beteiligung an der Wertsteigerung der Spirituose und einen Anteil am Verkaufserlös, der für drei Jahre nach der Destillation erwartet wird. Der ausgewählte Bourbon könnte Berichten zufolge seinen Wert von 1.000 Dollar pro Barrel bei der Destillation auf 4.000 Dollar fünf Jahre später erhöhen.

Wave führt auch Gespräche mit den Wertpapierbörsen, um den Sekundärmarkthandel mit den Bourbon-Marken zu ermöglichen. Ein Firmensprecher sagte gegenüber Cointelegraph, dass die Blockkette, in der die Marken untergebracht werden sollen, noch nicht festgelegt wurde, aber angesichts der Beteiligung des Entwicklungsunternehmens Vertalo, an dem Tezos beteiligt ist, scheint Tezos wahrscheinlich.

Die Vorteile der Tokenisierung

Ein Sprecher von Wave sagte gegenüber Cointelegraph, dass der Vorteil der blockkettenbasierten Tokenisierung eines solchen Fonds darin besteht, dass es für Anleger billiger ist, Zugang zu dem Vermögenswert zu erhalten und dem Sekundärmarkt Liquidität bei Bitcoin Era zur Verfügung zu stellen. Benjamin Tsai, der Präsident und Fondsmanager des Unternehmens, wies darauf hin, dass der Ansatz Investitionen in diesem Sinne viel leichter zugänglich mache:

„Der [Fonds] bietet Anlegern eine seltene Gelegenheit, Zugang zu dieser einzigartigen Anlageklasse zu erhalten, die traditionell aufgrund hoher Vorabkosten und Kaufminima, geringer Liquidität, knapper Produktionskapazitäten und technischen Know-hows nicht verfügbar ist.

Der Vertreter erläuterte auch, dass die Firma traditionelle Anlageverwaltungstechniken auf digitale Vermögenswerte anwendet und Fonds anbietet, die den Anlegern ein kryptisches Währungsengagement ermöglichen.

Luxusartikel und Blockkette

Die Unveränderlichkeit von Blockketten-Listen wird in der Luxusgüterindustrie als eine Möglichkeit gesehen, die Authentizität und die Rückverfolgbarkeit der Produkte zu gewährleisten. Im März 2019 wurde berichtet, dass die Premium-Scotch-Whisky-Marke Ailsa Bay – im Besitz der 1887 gegründeten Spirituosenfirma William Grant & Sons – den ihrer Meinung nach weltweit ersten Scotch-Whisky auf der Blockkette herausgibt.